Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1988 Filmkritiken | 10360 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Tears of the Black Tiger
von Wisit Sasanatieng




Meist gelesen¹

1. 
Inglourious Basterds  

2. 
Hacksaw Ridge - Die Entscheidung  

3. 
La La Land  

4. 
Martyrs  

5. 
The Hills Have Eyes II  

6. 
Der Pate  

7. 
I Sell the Dead  

8. 
Doctor Strange  

9. 
Leolo  

10. 
Manchester by the Sea  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

zurück
nächste
Name Wertung


Don't torture a Duckling
Ein Film von Lucio Fulci - Eine Kritik von David Kugler

In einem verschrobenen italienischen Dorf sterben Buben - ein Mörder geht um. Zwischen der misstrauischen Bevölkerung ermitteln Reporter Tomas Milian und Dorfschönheit Barbara Bouchet in diesem erstklassigen Giallo von Lucio Fulci.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Der Gehetzte der Sierra Madre
Ein Film von Sergio Sollima - Eine Kritik von Anatol Holzbauer

Tomas Milian wird von Lee van Cleef gnadenlos gejagt-aber ist er tatsächlich schuldig?

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Iron Man
Ein Film von Jon Favreau - Eine Kritik von Stefan Rackow

Die Rechnung ging auf: Marvels erster, selbstproduzierter Superheldenfilm entpuppt sich als ein überaus gelungenes Filmspektakel, das neben opulenten Schauwerten auch mit einer gesunden Portion Witz und Zynismus aufwartet

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Weil es Dich gibt
Ein Film von Peter Chelsom - Eine Kritik von Stefan Rackow

Mann trifft Frau – Liebeskomödie der etwas anderen Art mit tollem Schauspieler-Duo

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Lost in Beijing
Ein Film von Yu Li - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Vier Menschen ganz verloren und unverstanden in der chinesischen Hauptstadtmetropole.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Saw
Ein Film von James Wan - Eine Kritik von Bastian G.

In einem Waschkeller sehen sich zwei angekettete Männer dem "Spiel" eines sadistischen Killers ausgesetzt. Der Kult-Schocker stellt das Regiedebüt des Australiers James Wan dar.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Diary of the Dead
Ein Film von George A. Romero - Eine Kritik von Thorsten Schulze

Eine Abrechnung mit neuen wie alten Medien, eine Sektion der Schaulust, das alles mit Handkameragewackel im Zombiegewand - Romero hat sich einiges vorgenommen.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Jindabyne - Irgendwo in Australien
Ein Film von Ray Lawrence - Eine Kritik von Sebastian Walther

Unbequemer Geheimtipp für anspruchsvolle Cineasten

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Juno
Ein Film von Jason Reitman - Eine Kritik von Bastian G.

Die 16-jährige Juno ist schwanger und gibt ihr ungeborenes Kind einem Pärchen zur Adoption frei. Ein grossartiges "Feel-Good-Movie" und eine der besten Komödien des Jahres 2008!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Asylum - Irrgarten des Schreckens
Ein Film von Roy Ward Baker - Eine Kritik von David Kugler

Ein junger Arzt darf seine neue Stelle in einer Irrenanstalt nur antreten, wenn er den ehemaligen Anstaltsleiter unter den Insassen erkennen kann. Prima Episodenhorror mit vielen Stars, aus den bekannten Amicus Studios.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Southland Tales
Ein Film von Richard Kelly - Eine Kritik von Bastian G.

Krieg, Verschwörung, Wissenschaft und die Apokalypse: Richard Kellys faszinierendes Zweitwerk lädt die Zuschauer zu einer weiteren mysteriösen Reise ein.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Tenebre
Ein Film von Dario Argento - Eine Kritik von David Kugler

Schriftsteller Peter Neal wird in Rom in eine Mordserie verwickelt, die sich an seinem neuen Werk Tenebre orientiert. Dario Argento kehrt mit diesem Film zu seinem Ursprung zurück, und liefert einen tollen Giallo ab - mit einer legendären Kamerafahrt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (5)


Die toten Augen des Dr. Dracula
Ein Film von Mario Bava - Eine Kritik von Bastian G.

Ein Arzt untersucht in einem verschlafenen Dörfchen eine Reihe mysteriöser Todesfälle. Mario Bavas Gruselklassiker sorgt auch 40 Jahre nach seiner Entstehung noch für Gänsehaut.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Tarzan
Eine Serie von Peter Lang, Steve Loter - Eine Kritik von Anja Strilek

Hierzulande leider unbekannte erfolgreiche Neuzeitserie um die romantische Beziehung zwischen einem Urwaldhelden und einer Großstadtpolizstin

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Gamera 2: Advent of Legion
Ein Film von Shusuke Kaneko - Eine Kritik von David Kugler

Die Menschheit sieht sich einer neuen Bedrohung gegenüber: die ausserirdische Legion startet eine Attacke auf die Erde. Da können nur noch Gamera und verbesserte Effekte in diesem wuchtigen Monsterspektakel helfen!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford
Ein Film von Andrew Dominik - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Melancholischer, nüchterner Abgesang auf die Heldenmythen Amerikas

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Das Waisenhaus
Ein Film von Juan Antonio Bayona - Eine Kritik von Bastian G.

Ein Elternpaar, welches ein altes Waisenhaus betreibt, stößt bei der Suche nach ihrem verschwundenen Sohn auf ein düsteres Geheimnis. Ein weiterer beachtlicher Genre-Beitrag aus dem spanisch-sprachigen Raum.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Ein Haufen verwegener Hunde
Ein Film von Enzo G. Castellari - Eine Kritik von David Kugler

Hätten Filme eine Stirn, auf dieser würde KULT stehen. Enzo G. Castellaris starbesetztes Kriegsabenteuer unterhält auf ganze Linie!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Im Tal von Elah
Ein Film von Paul Haggis - Eine Kritik von Bastian G.

Tommy Lee Jones untersucht als Vietnam-Veteran den Mord an seinem Sohn, dessen Leiche nach der Rückkehr aus dem Irakkrieg verstümmelt aufgefunden wird. Das Zweitwerk von Paul Haggis kann mit dessen Meisterwerk "L.A. Crash" nicht ganz mithalten, aber überz

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Michael Clayton
Ein Film von Tony Gilroy - Eine Kritik von Bastian G.

Der "Fixer" einer Anwaltskanzlei kommt den Machenschaften eines skrupellosen Konzerns auf die Schliche. Ein äußerst spannendes und mehrfach Oscar-nominiertes Werk vom ehemaligen Autor der "Bourne"-Reihe.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)
zurück
nächste
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse