Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2005 Filmkritiken | 10464 Personen | 3321 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Die Muppets Weihnachtsgeschichte
von Brian Henson




Meist gelesen¹

1. 
Martyrs  

2. 
Pulp Fiction  

3. 
Equilibrium- Killer of Emotions  

4. 
Into the Wild  

5. 
Der letzte Tempelritter  

6. 
Frauen ohne Unschuld  

7. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

8. 
Troll Hunter  

9. 
Badlands - Zerschossene Träume  

10. 
I Saw The Devil  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken > Hank Milestone (= Umberto Lenzi) > Nur drei kamen durch
Nur drei kamen durch RSS 1.0


Nur drei kamen durch

Nur drei kamen durch

Ein Film von Hank Milestone (= Umberto Lenzi)

Eine der vielen Freuden des italienischen Unterhaltungskinos ist es ja, immer wieder englische oder amerikanische Halb-Stars und has beens zu sehen, die eben auch nicht arbeitslos bleiben wollen. Wie es Umberto Lenzi geschafft hat, so viele bekannte Namen für sein (intendiertes, nicht geschaffenes) dramatisches Kriegsepos NUR DREI KAMEN DURCH (Preisfrage: Wieviele der Hauptfiguren überleben? Wir verlosen unter den richtigen Antworten ein Dinner for Two mit Elvin Atombender) zu bekommen, bleibt schleierhaft. Zumal er 1977, also zwei Jahre vor diesem Werk, mit DIE GROSSE OFFENSIVE die exakt gleiche Geschichte mit ebenso vielen Stars schon in den Sand gesetzt hat.

Egal: So schickt das Script George Peppard, George Hamilton (als Franzose!), Capucine, Hotte Buchholz und ein paar andere Gesellen durch diverse Kriegsscharmützel, als gälte es, den kompletten zweiten Weltkrieg in 90 Minuten zu packen. Und das mit 6 Hauptfiguren, großen Schlachten, viel Action und ein wenig Herzschmerz! Dummerweise kann man die Figuren anfangs nicht mal auseinanderhalten, weil sie so ungelenk eingeführt werden, und so kratzen einen die Luft- und Panzerschlachten auch nicht sonderlich. Irgendwie geht's um Freundschaften und Loyalität, aber das weiß man auch nur, weil irgendwer dauernd davon redet. Unterhaltsamster Teil? Umberto Lenzi nennt sich als Autor und Regisseur "Hank Milesto
ne", wahrscheinlich in der Hoffnung, man könne ihn mit Lewis Milestone (ALL QUIET ON THE WESTERN FRONT) verwechseln. Nene, Umberto, so nicht.

Eine Rezension von Christian Genzel
Nur drei kamen durch bei Amazon.de kaufen    Nur drei kamen durch bei ebay.de ersteigern


Kommentar schreiben | Einem Freund empfehlen

Daten zum Film
Nur drei kamen durch Frankreich/Italien/Spanien 1979
(Contro 4 bandiere)
Regie Hank Milestone (= Umberto Lenzi) Drehbuch Hank Milestone (= Umberto Lenzi), Anthony Fritz
Produktion
Darsteller George Hamilton, George Peppard, Horst Buchholz, Capucine
Länge 98 FSK 16
Kommentare zu dieser Kritik

Kommentar schreiben | Einem Freund empfehlen

 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse