Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1996 Filmkritiken | 10409 Personen | 3320 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Private Elvis
von John Coxall




Meist gelesen¹

1. 
The Devil`s Rejects  

2. 
Wonder Woman  

3. 
Hey Bunny  

4. 
Midnighters  

5. 
Thor: Tag der Entscheidung  

6. 
Thirst Street  

7. 
Guardians of the Galaxy Vol. 2  

8. 
Spider-Man: Homecoming  

9. 
The Hills Have Eyes II  

10. 
Der Pate  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken > Giuseppe Vari > Rocco - Ich leg dich um
Rocco - Ich leg dich um RSS 1.0


Rocco - Ich leg dich um

Rocco - Ich leg dich um

Ein Film von Giuseppe Vari

Der Bauer Ramon (dargestellt von George Eastman) hat es im Leben wirklich nicht gerade leicht.
Als armer Campesino hat er von vornherein schon mal ein hartes Los, hinzu kommt jedoch ein noch viel größeres Problem.
Denn er und die gesamte Dorfgemeinschaft seines Heimatortes werden vom ruchlosen Großgrundbesitzer Barrett terrorisiert.
All das erträgt Ramon mit Fassung. Doch dann begeht Barrett einen folgenschweren Fehler.
Es ist ihm nicht mehr genug Ramon zu erniedrigen, er tötet auch noch dessen Vater.
Klar, dass der bislang eher passiv gebliebene Bauer nun rot sieht und auf Rache für den ermordeten Erzeuger sinnt.
Doch wie kann einer wie er Vergeltung üben? Wo sich Barrett doch bloß hinter seinen nicht minder skrupellosen Gunmen verstecken braucht.
Da kommt der Profikiller Rocco gerade recht. Der unterweist Ramon nämlich in der hohen Kunst des Tötens und bereitet den bislang unbedarften Campesino für seinen Weg der Rache vor.
Wie nicht anders zu erwarten war, erweist sich Ramon als gelehriger Schüler…………

Giuseppe Varis Film bringt den Man Eater in den Wilden Westen.
Okay, zugegeben, nicht ganz. Aber Hauptdarsteller Luigi Montefiori, der den meisten wohl besser unter seinem Pseudonym George Eastman bekannt ist, ist natürlich ein immer wieder gern gesehener Genregast, der seine Sache in diesem Film aus dem Jahre 1967 recht gut macht.

„L´Ultimo Kller“, wie der Streifen im italienisch
en Original heißt gehört dabei sicherlich zu den obskureren Werken des Genres.
Nichtsdestotrotz bekommt er das Koch Media-übliche royale Treatment und erscheint in der Italo Western Collection als Numero 21.
Montefiori-Fans dürfen sich in den Bonusfeatures der DVD auch über ein Featurette mit dem Schauspieler freuen.

„Rocco- Ich leg Dich um“ ist ein typischer Genrebeitrag aus der B–Kategorie. Recht solide umgesetzt, ohne dabei große Überraschungen zu bieten.
Wenn man sich vor Augen hält welche anderen Filmen aus bella italia im Jahre 1967 in die Kinos kamen, fällt der Film jedoch gleich nochmals etwas ab.
Was den beinharten Spaghetti Western-Fan dennoch nicht davon abhalten wird, auch diesen seltenen Film in seine Sammlung aufzunehmen.
Ja, man hat schon viel besseres aus dem Genre gesehen, aber eben auch schon viel Schlechteres.

Deshalb gilt hier wieder: for fans only.
Die erhalten aber einen soliden Streifen, der übrigens von Trash-Filmer Sergio Garrone produziert wurde.

Credit und Copyright Coverfoto/Coverimage:
Koch Media

Eine Rezension von Anatol Holzbauer
(17. Januar 2010)
    Rocco - Ich leg dich um bei ebay.de ersteigern


Kommentar schreiben | Einem Freund empfehlen

Daten zum Film
Rocco - Ich leg dich um Italien 1967
(L´Ultimo killer)
Regie Giuseppe Vari Drehbuch Augusto Caminito
Produktion Sergio Garrone
Darsteller George Eastman, Dana Ghia
Länge 83 FSK 16
Kommentare zu dieser Kritik
Damocles TEAM sagte am 22.01.2010 um 22:16 Uhr

Der Infotext in der DVD beschreibts eigentlich ganz gut: der Anfang schleppt sich ziemlich dahin, aber der Film wird je länger er dauert immer besser.

George Eastman fand ich - so sehr ich ihn auch mag - krass fehlbesetzt, aber das gibt er in der wunderbaren Featurette auch selbst zu. Anthony Ghidra als Rocco war dafür super! Ebenfalls nicht so gefallen haben mir die Kostüme, sowie der umständlich eingeflochtene Twist, der sich mit Riesenschritten ankündigt aber dann erst noch einen Umweg von hinten durchs Nadelöhr nimmt; nicht so elegant.

Ansonsten aber schöner Western mit der psychologisch gut gemachten Beziehung von Rocco und Ramon. Kann man durchaus schauen!

Kommentar schreiben | Einem Freund empfehlen

 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse