Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1988 Filmkritiken | 10367 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Lady Blood
von Jean-Marc Vincent




Meist gelesen¹

1. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

2. 
La La Land  

3. 
Doctor Strange  

4. 
Interstellar  

5. 
Arrival  

6. 
Manchester by the Sea  

7. 
The Hills Have Eyes II  

8. 
Inglourious Basterds  

9. 
Hacksaw Ridge - Die Entscheidung  

10. 
New Moon - Biss zur Mittagsstunde  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

Bitte wählen Sie ein Genre

Abenteuer Action Animation Art House
Biographie Dokumentation Drama Erotik
Fantasy Historienfilm Horror Katastrophenfilm
Kinder Komödie Kriegsfilm Krimi
Liebesfilm Märchen Musical Mystery
Psycho Satire Science-Fiction Special Interest
Tanzfilm Thriller Tragödie TV Movie
Western
zurück
nächste
Name Wertung


Der König von Bastøy
Ein Film von Marius Holst - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Beeindruckend fotografiertes, hochatmosphärisch inszeniertes Knastdrama, das an seiner arg konventionellen Dramaturgie und seinen schablonenhaften Figuren krankt

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Special Forces
Ein Film von Stéphane Rybojad - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Beachtlich kompetent und aufwendig gefilmtes, aber pathetisch und klischeehaft geschriebenes Soldatendrama mit soliden Actionszenen und schwachen Persönlichkeiten

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Inside the Darkness
Ein Film von Martin Guigui - Eine Kritik von Nicole Goldstein

Dennis Quaid lässt seine dunkle Seite zum Vorschein kommen...

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Haywire
Ein Film von Steven Soderbergh - Eine Kritik von Stefan Rackow

Steven Soderberghs „HAYWIRE“ ist perfekt in Szene gesetztes, aber unter seiner extravaganten Fassade auch reichlich konventionelles Genre-Kino, das kühl mit den Versatzstücken des klassischen Agentenfilms jongliert, nur um am Ende eine ganz eigene, eigenwillige Note zu setzen. Nicht perfekt, aber auch kein heilloses Durcheinander.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


John Carter - Zwischen zwei Welten
Ein Film von Andrew Stanton - Eine Kritik von Stefan Rackow

So wie der Held sich zwischen zwei Welten bewegt, befindet sich der Film zwischen zwei Stühlen. Der klassischen Vorlage will auf der einen Seite liebevoll gehuldigt werden, nur um sie im nächsten Moment zu einem austauschbaren Science-Fiction-Konstrukt der Neuzeit zu stilisieren.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Cat-Women of the Moon
Ein Film von Arthur Hilton - Eine Kritik von David Kugler

Fünf Astronauten fliegen zum Mond und finden dort eine geheimnisvolle Rasse außerirdischer Frauen. "Cat-Women of the Moon" war mal ein 3D-Film aber vor allem schon immer ein lächerlicher Sci-Fi-Heuler.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Kampf der Titanen
Ein Film von Desmond Davis - Eine Kritik von Nicole Goldstein

Hübsch anzuschauendes, aber fast seelenloses Fantasy-Epos.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Der Satan mit den 1000 Masken
Ein Film von Herbert L. Strock - Eine Kritik von David Kugler

Ein Maskenbildner bringt seine neuen Chefs um. Schwache Nummer 3 der Rückkehr der Galerie des Grauens.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Gefährten
Ein Film von Steven Spielberg - Eine Kritik von Stefan Rackow und Nicole Goldstein

Spielbergs Tränendrüsen-Epos bietet tolle Bilder und erstklassig trainierte Pferde, darüber hinaus aber wenig Memorables

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Die Frau in Schwarz
Ein Film von James Watkins - Eine Kritik von Bastian G.

"Harry Potter und die Frau in Schwarz" - naja, nicht ganz, aber in James Watkins´ austauschbarer Interpretation des gleichnamigen Grusel-Bestsellers kann sich Daniel Radcliffe nicht von seiner übergroßen Magierfigur emanzipieren und fügt sich dem insgesamt steifen Filmgerüst ebenso unter.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Cairo Time
Ein Film von Ruba Nadda - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Hübsch fotografierte, aber allzu unaufregende Erwachsenenromanze

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Der gestiefelte Kater
Ein Film von Chris Miller - Eine Kritik von Christopher Michels

Gefälliges Animations-Spin-off mit dem aus den "Shrek"-Filmen bekannten "Gestiefelten Kater", dem der anarchische Witz des Vorbilds größtenteils abgeht.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Wrong Turn 4: Bloody Beginnings
Ein Film von Declan O'Brien - Eine Kritik von David Kugler

Ein Prequel und Sequel zur Horrorreihe. Prinzipiell geht der Film in Ordnung, ist aber viel zu grimmig um zu unterhalten.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Eine dunkle Begierde
Ein Film von David Cronenberg - Eine Kritik von Bastian G.

Das von David Cronenberg inszenierte Zusammentreffen von Carl Gustav Jung und Sigmund Freud entpuppt sich leider trotz einiger guter Ansätze als enttäuschend kraftloser Historienfilm.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Cowboys & Aliens
Ein Film von Jon Favreau - Eine Kritik von Stefan Rackow

Raubeinige Cowboys bekämpfen fiese Aliens, oder: Was nicht passt, wird (halbwegs) passend gemacht. Oder doch nicht?

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Der Weihnachtsmuffel
Ein Film von Debbie Isitt - Eine Kritik von Stefan Rackow und Nicole Goldstein

Nette, harmlose Weihnachtskomödie mit Herz, Gesang und Martin Freeman

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Dreileben
Eine Serie von Dominik Graf, Christian Petzold, Christoph Hochhäusler - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Wagemutiger, aber eindimensionaler TV-Dreiteiler ohne Pfiff

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Caged
Ein Film von Yann Gozlan - Eine Kritik von Bastian G.

Dieser etwas gemäßigtere Vertreter der französischen Horrorwelle wärmt im Prinzip nur alte Geschichten auf, aber versteht es trotzdem aufgrund seiner straffen Inszenierung zu fesseln.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Hobo With A Shotgun
Ein Film von Jason Eisener - Eine Kritik von Bastian G.

Rutger Hauer sorgt als Obdachloser mit einer Shotgun für Ordnung. Jason Eisener ist die Spielfilmversion seines "Grindhouse"-Trailers gar nicht so recht geglückt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Ein Igel namens Hogi
Ein Film von Kurt Mündl - Eine Kritik von Nicole Goldstein und Stefan Rackow

Charmantes Tierabenteuer in hübschen Bildern, das hinter seinen Möglichkeiten zurück bleibt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)
zurück
nächste
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse