Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1992 Filmkritiken | 10383 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



JFK - Tatort Dallas
von Oliver Stone




Meist gelesen¹

1. 
Spider-Man: Homecoming  

2. 
Hey Bunny  

3. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

4. 
Leolo  

5. 
Interstellar  

6. 
Martyrs  

7. 
Terminator: Genisys  

8. 
Emanuela - Alle Lüste dieser Welt  

9. 
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache  

10. 
Frenzy  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

Bitte wählen Sie ein Genre

Abenteuer Action Animation Art House
Biographie Dokumentation Drama Erotik
Fantasy Historienfilm Horror Katastrophenfilm
Kinder Komödie Kriegsfilm Krimi
Liebesfilm Märchen Musical Mystery
Psycho Satire Science-Fiction Special Interest
Tanzfilm Thriller Tragödie TV Movie
Western
zurück
nächste
Name Wertung


Boarding Gate
Ein Film von Olivier Assayas - Eine Kritik von David Kugler

Eine Ex-Prostituierte irrt ziellos durch ihr Leben - bis sie nach Hongkong kommt. Seltsamer, aber irgendwie interessanter Film, der vor allem aufgrund der Hauptdarstellerin sehenswert ist.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Töte Django
Ein Film von Giulio Questi - Eine Kritik von Anatol Holzbauer

Irrer Psychotrip durch den Spaghetti-Westen

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Akte X: Jenseits der Wahrheit
Ein Film von Chris Carter - Eine Kritik von Stefan Rackow

Zweiter Kinoauftritt von Mulder und Scully nach 1998: atmosphärisch dichter Reisser in düsteren Bildern, der die Fans zufrieden stellen wird. Allerdings fehlt zum guten Gesamteindruck leider das gewisse Etwas

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Night Train Murders - Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien
Ein Film von Aldo Lado - Eine Kritik von Anatol Holzbauer

Derbe „Last House on the Left“ - Variante auf Schienen - Der Alptraum der Bundesbahnen.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Game
Ein Film von David Fincher - Eine Kritik von Paul Hellermann

Mit Genre und Zuschauer pokernde Fingerübung von David Fincher.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Hancock
Ein Film von Peter Berg - Eine Kritik von Stefan Rackow

Jeder hat so seine Macken: Will Smith als etwas anderer Superheld in einer Action-Komödie, die ernste Momente gekonnt mit effektlastigen Einstellungen verwebt. Bis auf das etwas weit hergeholte Ende überaus unterhaltsam

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


Die Geheimnisse der Spiderwicks
Ein Film von Mark Waters - Eine Kritik von Stefan Rackow

Überaus kurzweiliges Fantasy-Vergnügen mit tollen Tricks und einer sympathischen Jungdarsteller-Riege

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Still Life
Ein Film von Jia Zhang-Ke - Eine Kritik von Jeannette Armborst

Quasi-Dokumentation mit einmaligen Bildern vor dem Hintergrund des Staudamm-Baus in China

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Happening
Ein Film von M. Night Shyamalan - Eine Kritik von Gordon Gernand

Im Osten der USA beginnt ein rätselhaftes Massensterben. Mysteriethriller von Sixth Sense-Regisseur M. Night Shyamalan, der hier alte Stärken gekonnt ausspielt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (6)


Sieben Jungfrauen für den Teufel
Ein Film von Antonio Margheriti - Eine Kritik von David Kugler

Im Mädcheninternat geht ein behandschuhter Killer um und Uschi Glas auf Speed nimmt unter anderem die Ermittlungen auf. Zahmer, aber trotzdem unterhaltsamer Früh-Giallo von Antonio Margheriti.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Flesh and Blood Show
Ein Film von Pete Walker - Eine Kritik von David Kugler

Eine Gruppe von Schauspielern übt in einem verlassenen Theater ein Stück ein. Doch dort sind sie natürlich nicht alleine, in diesem durchaus unterhaltsamen Trash von "Frightmare"-Regisseur Pete Walker.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Heathers
Ein Film von Michael Lehmann - Eine Kritik von Bastian G.

Das Pärchen JD und Veronica fasst einen mörderischen Plan gegen die Vorherrschaft einer fiesen Mädchenclique an ihrer Highschool. Tiefschwarze Teenager-Komödie mit den damaligen Jungstars Winona Ryder und Christian Slater.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Nomads - Tod aus dem Nichts
Ein Film von John McTiernan - Eine Kritik von Bastian G.

Eileen, eine junge Ärztin, durchlebt nach einem Biss die letzten Tage eines verstorbenen Patienten aus dessen Sicht und begibt sich in tödliche Gefahr. John McTiernan inszenierte den albtraumhaften Thriller am Anfang seiner Karriere.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Ruinen
Ein Film von Carter Smith - Eine Kritik von Bastian G.

Fünf Touristen fallen auf einem Maya-Tempel einer bösartigen Macht zum Opfer. Nicht gerade bahnbrechender, aber unterhaltsamer Naturhorror.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Im Banne des Dr. Monserrat
Ein Film von Michael Reeves - Eine Kritik von David Kugler

Dr. Monserrat macht eine unglaubliche Erfindung: Er kann Menschen hypnotisieren und deren Gefühle erleben. Doch nicht alle wollen die Erfindung für gute Zwecke einsetzen in diesem deprimierendem Film von Michael Reeves.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Begierde
Ein Film von Tony Scott - Eine Kritik von Bastian G.

Nachdem ihr Mann einem drastischen Alterungsprozess zum Opfer gefallen ist, verliebt sich die attraktive Vampirin Miriam in die Ärztin Sarah. Ein bildgewaltiger und mysteriöser Kultschocker von "Top Gun"-Regisseur Tony Scott.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Das siebte Zeichen
Ein Film von Carl Schultz - Eine Kritik von Gordon Gernand

Okullt-übersinnlicher Thriller über den bevorstehenden Weltuntergang. Konventionell aber ansprechend und spannend gestaltet.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Ben X
Ein Film von Nic Balthazar - Eine Kritik von Gordon Gernand

Außenseiterdrama mit kontroversem Schluss, das auch visuell neue Wege geht. Mitunter sehr eindringlich und intensiv erzählt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


The Actors
Ein Film von Conor McPherson - Eine Kritik von Anja Mikolajek

Ein kleines, modernes, irisches Märchen. Nicht zu ernst nehmen und Spaß dabei haben!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Charlie Bartlett
Ein Film von Jon Poll - Eine Kritik von Gordon Gernand

High School-Komödie um einen 17-Jährigen, der versucht bei seinen Mitschülern beliebt zu sein und dabei ungewöhnliche Wege geht. Köstlich im Humor, betont menschlich in der Aussage, ohne dabei mit dem Zeigefinger zu schwenken.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)
zurück
nächste
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse