Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1991 Filmkritiken | 10376 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Frauengefängnis
von Jess Franco




Meist gelesen¹

1. 
Franklyn - Die Wahrheit trägt viele Masken  

2. 
Interstellar  

3. 
Rogue One: A Star Wars Story  

4. 
Manchester by the Sea  

5. 
Mars Attacks!  

6. 
Doctor Strange  

7. 
La La Land  

8. 
Arrival  

9. 
Shutter Island  

10. 
New Moon - Biss zur Mittagsstunde  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

Bitte wählen Sie ein Genre

Abenteuer Action Animation Art House
Biographie Dokumentation Drama Erotik
Fantasy Historienfilm Horror Katastrophenfilm
Kinder Komödie Kriegsfilm Krimi
Liebesfilm Märchen Musical Mystery
Psycho Satire Science-Fiction Special Interest
Tanzfilm Thriller Tragödie TV Movie
Western
 
Seite: 1 2 3 4
nächste
Name Wertung


Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
Ein Film von Alejandro Gonzalez Iñárritu - Eine Kritik von Stefan Rackow

Ein Geniestreich!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Her
Ein Film von Spike Jonze - Eine Kritik von Stefan Rackow

Wunderbar durchdachter, oscarprämierter Mix aus Science-Fiction-Satire, Romanze und Gesellschaftskritik: So kann es nur Spike Jonze!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Sommer in Orange
Ein Film von Marcus H. Rosenmüller - Eine Kritik von David Kugler

Ein junges Mädchen muss aus ihrer Berliner Kommune in die bayerische Provinz ziehen. Wunderbare Komödie vom talentierten Meister des Heimatfilms.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Die Zwölf Stühle
Ein Film von Tomás Gutiérrez Alea - Eine Kritik von Marco Siedelmann

Intelligente Satire und einer der ersten Spielfilme des Neuen Kuba unter Fidel Castro

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Eine Leiche zum Dessert
Ein Film von Robert Moore - Eine Kritik von Stefan Rackow

Es war einmal ein Mord ... oder auch nicht? Kultiges Kabinettstückchen um fünf Meisterdetektive, ein besonderes Dinner und einen zukünftigen Mord

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Black Dynamite
Ein Film von Scott Sanders - Eine Kritik von David Kugler

Black Dynamites Bruder wurde erschossen; der reaktivierte CIA-Agent räumt in der Gegend auf, und trifft in diesem Geniestreich von einem Film auf allerhand Hot Mamas und Pimp Daddys.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (6)


Horst Schlämmer – Isch kandidiere!
Ein Film von Angelo Colagrossi - Eine Kritik von Jeannette Armborst

witzig, innovativ, genial

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


UHF - Sender mit beschränkter Hoffnung
Ein Film von Jay Levey - Eine Kritik von Gordon Gernand

Überdrehte Nonsenskomödie und Mediensatire von und mit "Weird Al" Yankovic, dem König der Musikvideoparodisten. Wer den Film in seiner Pubertät gesehen hat, liebt ihn.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Trainspotting
Ein Film von Danny Boyle - Eine Kritik von Martin S.

Danny Boyle's kultige Satire über eine Clique drogenabhängiger Versager.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Chaser
Ein Film von Na Hong-Jin - Eine Kritik von Bastian G. und David Kugler

Ein Zuhälter verfolgt die Spur seiner auf mysteriöse Weise verschwundenen Mädchen. Na Hong-Jins Mischung aus Thriller und Drama ist ein Meisterwerk des koreanischen Kinos.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


The Rocky Horror Picture Show
Ein Film von Jim Sharman - Eine Kritik von Stefan Rackow

Richard O’Briens Musical-Horror-Sciencefiction-Parodie: ein abgedreht – skurriles Filmjuwel voll mitreißender Musik, das auch heute noch absolut zu begeistern weiß

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)
Ein Film von Ruggero Deodato - Eine Kritik von Eduard Beitinger und David Kugler

Ein Film über primitive Kannibalen, die erschreckenden, bestialischen Aggressionspotentiale der sog. "zivilisierten" westlichen Gesellschaft und die westlichen Sensationsmedien. „Cannibal Holocaust“ ist ein – im wahrsten Sinne des Wortes – merkwürdiger Fi

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug / Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff
Ein Film von David Zucker, Jerry Zucker, Jim Abrahams, Ken Finkleman - Eine Kritik von Gordon Gernand

Die legendärste Katastrophenthriller-Verarsche und der Nachfolger. Der erste Teil stammt von den Zuckerbrüdern und Abrahams, dem ZAZ-Team. Oft kopiert, nie erreicht.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Tales from The Crypt - And All Through the House
Ein Film von Robert Zemeckis - Eine Kritik von Eduard Beitinger

"Naughty or Nice???" - Robert Zemeckis' Start in die "Tales from The Crypt" - Reihe ist beim besten Willen nicht brav und bekömmlich.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Bad Santa
Ein Film von Terry Zwigoff - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Ein Volltreffer in Sachen schwarzer Humor und satirischen Seitenhieb auf den Weihnachtsfilm.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Loriots Pappa ante Portas
Ein Film von Loriot (= Vicco von Bülow) - Eine Kritik von Stefan Rackow

Der zweite Kinostreich des genialen Loriot. Eine Rezension und kurze Dankesrede

Rezension lesen   Kommentare ansehen (5)


Arsen und Spitzenhäubchen
Ein Film von Frank Capra - Eine Kritik von Gordon Gernand

Legendärer schwarzhumoriger Screwballklassiker um zwei alte Tanten, die alleinstehende Männer mit Arsen ins Jenseits befördern. Gary Grants schauspielerische Glanzleistung.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Mann beisst Hund
Ein Film von Rémy Belvaux, André Bonzel, Benoît Poelvoorde - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Ein Film, so bissig wie ein abgerichteter Pitbull. Eine Mocumentary, die neue Standards setzte.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


Miller's Crossing
Ein Film von Joel Coen - Eine Kritik von Bastian G.

Gabriel Byrne zwischen den Fronten des organisierten Verbrechens. Der Gangsterfilm der Coens - intelligent, cool, witzig, böse.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Loriots Ödipussi
Ein Film von Loriot (= Vicco von Bülow) - Eine Kritik von Stefan Rackow

Das Spielfilm-Debüt des großartigen Loriot – gewohnt hintersinnig, komisch und überraschend bösartig

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)
 
Seite: 1 2 3 4
nächste
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse