Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2004 Filmkritiken | 10450 Personen | 3321 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Magnolia
von Paul Thomas Anderson




Meist gelesen¹

1. 
Ant-Man and the Wasp  

2. 
Interstellar  

3. 
Black Panther  

4. 
Krankenschwestern-Report  

5. 
9to5: Days in Porn  

6. 
Die Klosterschülerinnen  

7. 
Transmorphers  

8. 
Die munteren Sexspiele unserer Nachbarn  

9. 
Geilermanns Töchter - Wenn Mädchen mündig werden  

10. 
Auf ins blaukarierte Himmelbett  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

zurück
nächste
Name Wertung


Yankee
Ein Film von Tinto Brass - Eine Kritik von Anatol Holzbauer

Philippe Leroy nimmt die Gang von Adolfo Celi auseinander. Interessanter Italowestern-Beitrag von Tinto Brass.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Der unglaubliche Hulk
Ein Film von Louis Leterrier - Eine Kritik von Stefan Rackow

Spektakulär ist anders: die Neuauflage von Marvels Kraftpaket entpuppt sich leider als wenig mitreißend und überraschend simpel gestrickt. Big-Budget-Mittelmaß

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Opera
Ein Film von Dario Argento - Eine Kritik von David Kugler

Die junge Sängerin Betty darf die Hauptrolle in einer Inszenierung von Verdis MacBeth übernehmen. Dumm nur, dass ein Irrer umgeht und Betty dazu zwingt, grausame Morde mit anzusehen. Geniale Gewaltoper von Dario Argento, die trotz Mängeln vor allem auf de

Rezension lesen   Kommentare ansehen (6)


Sweet Mud - Im Himmel gefangen
Ein Film von Dror Shaul - Eine Kritik von Michael Kaufmann

Der Alltag eines Kibbuz und ein Junge, der feststellt, dass das Kollektiv nicht gewillt ist, seiner kranken Mutter zu helfen

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Der Tod trägt schwarzes Leder
Ein Film von Massimo Dallamano - Eine Kritik von David Kugler

Ein junges Mädchen wird erhängt aufgefunden. Eine Staatsanwältin und zwei Kommissare nehmen die Ermittlungen auf und schon bald gibt es weitere bestialische Morde. Ein sehr düsterer Schulmädchenreport als großartige Krimiperle von Massimo Dallamano mit to

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


V wie Vendetta
Ein Film von James McTeigue - Eine Kritik von Paul Hellermann

Inkonsequente Comicverfilmung nach Alan Moore.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Walk the Line
Ein Film von James Mangold - Eine Kritik von Stefan Rackow

Mitreißende Filmbiographie über einen der größten Musiker der Welt, die schon durch die vorzüglichen Hauptdarsteller begeistert

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Julia
Ein Film von Erick Zonca - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Tilda Swinton als Herzstück eines außergewöhnlichen, eigensinnigen und äußerst intensiven Road-Movie-Entführungs-Sozial-Dramas. Einer der Höhepunkte des Jahres 2008.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Hancock
Ein Film von Peter Berg - Eine Kritik von Stefan Rackow

Jeder hat so seine Macken: Will Smith als etwas anderer Superheld in einer Action-Komödie, die ernste Momente gekonnt mit effektlastigen Einstellungen verwebt. Bis auf das etwas weit hergeholte Ende überaus unterhaltsam

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


Die Rache der Bronzekämpfer
Ein Film von Fu Di Lin - Eine Kritik von Christian Genzel

Sachdienliche Hinweise zur Handlung bitte an die Redaktion schicken!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Still Life
Ein Film von Jia Zhang-Ke - Eine Kritik von Jeannette Armborst

Quasi-Dokumentation mit einmaligen Bildern vor dem Hintergrund des Staudamm-Baus in China

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Moonlight
Eine Serie von Fred Toye, Chris Fisher, Paul Holahan, Scott Lautanen - Eine Kritik von Nicole Goldstein

Tall, dark... and immortal. - Ein funkelnder Stern am nächtlichen Serienhimmel.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Malastrana - Short Night of the Glass Dolls
Ein Film von Aldo Lado - Eine Kritik von David Kugler und Anatol Holzbauer

Ein scheintoter Reporter versucht das Verbrechen an ihm zu rekonstruieren und ohne Handlungsmöglichkeit sich die eigene Haut zu retten. Tolles Erstlingswerk von Aldo Lado, und als Gaststar haut Jürgen Drews in die Saiten.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Der Verlorene
Ein Film von Peter Lorre - Eine Kritik von Paul Hellermann

Eine Abrechnung mit dem Nachkriegsdeutschland. Das letzt Aufbäumen eines großen Künstlers.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Sieben Jungfrauen für den Teufel
Ein Film von Antonio Margheriti - Eine Kritik von David Kugler

Im Mädcheninternat geht ein behandschuhter Killer um und Uschi Glas auf Speed nimmt unter anderem die Ermittlungen auf. Zahmer, aber trotzdem unterhaltsamer Früh-Giallo von Antonio Margheriti.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Die Unglaublichen
Ein Film von Brad Bird - Eine Kritik von Stefan Rackow

Pixar mal ganz anders: stimmige, verspielte Superhelden-Persiflage voller liebenswert-skurriler Charaktere und Bombast-Action, die so manche Realverfilmung alt aussehen lässt

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


The Happening
Ein Film von M. Night Shyamalan - Eine Kritik von Gordon Gernand

Im Osten der USA beginnt ein rätselhaftes Massensterben. Mysteriethriller von Sixth Sense-Regisseur M. Night Shyamalan, der hier alte Stärken gekonnt ausspielt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (6)


The Strangers
Ein Film von Bryan Bertino - Eine Kritik von Bastian G.

Liv Tyler und Scott Speedman werden als Paar in ihrem Heim von drei maskierten Unbekannten terrorisiert. Bryan Bertinos Debüt besticht durch subtile Zurückhaltung und eine beängstigende Atmosphäre.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Der Schwanz des Skorpions
Ein Film von Sergio Martino - Eine Kritik von David Kugler

Ein Versicherungsdetektiv und eine Fotoreporterin untersuchen den Tod eines vermögenden Unternehmers - was steckt hinter dem mysteriösen Flugzeugabsturz? Erstklassiger Giallo vom meisterhaften Genrehandwerker Sergio Martino!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Der König der Löwen
Ein Film von Roger Allers, Rob Minkoff - Eine Kritik von Stefan Rackow und Nicole Goldstein

Der erfolgreichste Zeichentrickfilm aller Zeiten und zugleich ein zu Herzen gehendes Plädoyer für jedermann, sich seiner Vergangenheit zu stellen

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)
zurück
nächste
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse