Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1988 Filmkritiken | 10360 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Gigant des Grauens
von Bert I. Gordon




Meist gelesen¹

1. 
La La Land  

2. 
Hacksaw Ridge - Die Entscheidung  

3. 
Inglourious Basterds  

4. 
The Hills Have Eyes II  

5. 
Manchester by the Sea  

6. 
Arrival  

7. 
New Moon - Biss zur Mittagsstunde  

8. 
Der Pate  

9. 
Martyrs  

10. 
Doctor Strange  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

zurück
nächste
Name Wertung


Vampire Nation
Ein Film von Jim Mickle - Eine Kritik von Bastian G.

Jim Mickles zweiter Low Budget-Streich ist entgegen des Titels weniger reißerischer Horrorschocker als vielmehr ein melancholischer Endzeit-Roadtrip, der mit seiner liebevollen Inszenierung und den überzeugenden Darstellern zu beeindrucken weiss. Nicht nur für Blutsauger-Fans.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Das Syndikat
Ein Film von Steno - Eine Kritik von David Kugler

Enrico Maria Salerno im Kampf gegen das organisierte Verbrechen, die Presse und eine Bande ruchloser Rächer, die das Gesetz in die eigene Hand nehmen. Gemeinhin der erste Poliziesco!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Unknown Identity
Ein Film von Jaume Collet-Serra - Eine Kritik von Anatol Holzbauer



Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Ein Igel namens Hogi
Ein Film von Kurt Mündl - Eine Kritik von Nicole Goldstein und Stefan Rackow

Charmantes Tierabenteuer in hübschen Bildern, das hinter seinen Möglichkeiten zurück bleibt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Kein Sex ist auch keine Lösung
Ein Film von Torsten Wacker - Eine Kritik von Stefan Rackow

Unterhaltsame Komödie aus deutschen Landen mit Irrungen, Wirrungen, der ganz großen Liebe - und viel Pudding...

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Von Mythen, Sagen und Legenden
Eine Serie von Christopher Cassel, Jessica Conway - Eine Kritik von Nicole Goldstein

Ungewöhnliche Einblicke in einige der bekanntesten Legenden der Menschheitsgeschichte.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


New Kids Turbo
Ein Film von Steffen Haars, Flip Van der Kuil - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Eine 5 köpfige Proleten-Clique aus einem holländischen Spießerdorf wollen ihr asoziales Dasein nicht aufgeben, werden gefeuert und das Recht auf Sozialhilfe entzogen. Sie erklären ihre Weigerung fortan für irgendwas zu bezahlen. Der Konflikt spitzt sich zu und entlädt sich in einem fulminanten Showdown mit dem staatlichen Militär. Junge, was für ein Satirenfest!!!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Fanboys
Ein Film von Kyle Newman - Eine Kritik von Stefan Rackow

Sowohl abgedrehter Road-Trip als auch liebevolle und pointierte Huldigung an George Lucas' kultige Weltraum-Saga

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Woman
Ein Film von Lucky McKee - Eine Kritik von Bastian G.

Die provokant-satirische Kollaboration von Independent-Filmer Lucky McKee und Kultautor Jack Ketchum ist ein cleveres Genre-Highlight, bei welchem viele Zuschauer aber wohl erstmal entsetzt schlucken müssen.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


The Divide
Ein Film von Xavier Gens - Eine Kritik von Bastian G.

Mit dieser albtraumhaften Endzeit-Vision beweist der Franzose Xavier Gens nachhaltig, dass er nicht nur durch einen hohen Gore-Faktor zu schockieren versteht.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Attack The Block
Ein Film von Joe Cornish - Eine Kritik von Bastian G.

Eine jugendliche Straßengang zeigt einer Horde pelziger Aliens, dass South London der falsche Ort für eine Invasion ist. Joe Cornishs actionreiche Monsterjagd zieht zwar gegenüber "Super 8" den Kürzeren, aber erweist sich trotzdem als solider Crowd-Pleaser.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Julia X (3D)
Ein Film von P.J. Pettiette - Eine Kritik von Bastian G.

P.J. Pettiettes irrwitzige Horrorkomödie präsentiert sich im schönsten 3D-Gewand und begeistert mit charismatischen Charakteren und einem bitterbösen Twist. Eine echte Überraschung.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
Ein Film von David Yates - Eine Kritik von Stefan Rackow

Fulminantes, wuchtiges und würdiges Finale der Saga, wenngleich auch der ganz große Coup ausbleibt

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Kill List
Ein Film von Ben Wheatley - Eine Kritik von Bastian G.

Ben Wheatleys intelligenter Schocker über zwei Hitmen, deren neuer Auftrag sich als wahrer Albtraum entpuppt, besticht vor allem durch seinen subtilen und vielschichtigen Aufbau. Der vielleicht fesselndste Horrorthriller des Jahres 2011!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Planet der Affen: Prevolution
Ein Film von Rupert Wyatt - Eine Kritik von Stefan Rackow

Alles, nur kein Affenzirkus: Rupert Wyatts Prequel zur legendären „Planet der Affen“-Reihe ist ein wirklich ausgezeichnetes Sci-Fi-Drama, das sich voller Stolz schon jetzt zu den besten Filmen des Jahres zählen darf

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Don't Be Afraid Of The Dark
Ein Film von Troy Nixey - Eine Kritik von Bastian G.

Die von Guillermo del Toro präsentierte Neuauflage der TV-Schauermär entpuppt sich als visuell schöner, aber am Ende zu effektlastiger Genrebeitrag - ein kleiner Schritt für den Produzenten, ein unterhaltsamer Abend für den geneigten Fantasy-Freund.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Red State
Ein Film von Kevin Smith - Eine Kritik von Bastian G.

Kevin Smiths angekündigter Polit-Horror ist weder sonderlich politisch, noch spannend. Wer mehr als typisches, aber deutlich zerfahrenes, Smith-Entertainment erwartet, wird bitter enttäuscht.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Caged
Ein Film von Yann Gozlan - Eine Kritik von Bastian G.

Dieser etwas gemäßigtere Vertreter der französischen Horrorwelle wärmt im Prinzip nur alte Geschichten auf, aber versteht es trotzdem aufgrund seiner straffen Inszenierung zu fesseln.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Hobo With A Shotgun
Ein Film von Jason Eisener - Eine Kritik von Bastian G.

Rutger Hauer sorgt als Obdachloser mit einer Shotgun für Ordnung. Jason Eisener ist die Spielfilmversion seines "Grindhouse"-Trailers gar nicht so recht geglückt.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


The Hills Have Eyes
Ein Film von Wes Craven - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Nach heutigen technischen Standards etwas verstaubter Horrorfilm-Klassiker, der die Handlung langsam entfalten lässt. Doch mit seiner subtilen Gesellschaftskritik, den gekonnt subtilen Hinweisen, realistischem Setting, überzeugendem Schauspielrepertoire und der spannenden, aggressiven Entladung zwischen einer amerikansichen Mittelstandsfamilie und einer auf die Grundinstikte reduzierten primitiven Kannibalenfamilie macht dieser zweite Film von Wes Craven vieles wieder wett. Auch heute noch für Nostalgie-Fans empfehlenswert.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)
zurück
nächste
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse