Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2005 Filmkritiken | 10464 Personen | 3321 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



Die Mächte des Lichts
von Jack Hill




Meist gelesen¹

1. 
Martyrs  

2. 
Equilibrium- Killer of Emotions  

3. 
Pulp Fiction  

4. 
Into the Wild  

5. 
Der letzte Tempelritter  

6. 
Badlands - Zerschossene Träume  

7. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

8. 
Frauen ohne Unschuld  

9. 
Troll Hunter  

10. 
Vertigo  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

 
Seite: 1
 
Name Wertung


Der Sternwanderer
Ein Film von Matthew Vaughn - Eine Kritik von Stefan Rackow

Ein märchenhaftes Abenteuer für Erwachsene, das tadellos unterhält und endlich wieder für frischen Wind im eingestaubten Fantasy-Genre sorgt

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


The Christmas Cottage
Ein Film von Michael Campus - Eine Kritik von Nicole Goldstein und Stefan Rackow

Warmherziges und eindringliches Drama mit tollem Ensemble.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Rainbow Thief
Ein Film von Alejandro Jodorowsky - Eine Kritik von Marco Siedelmann

Jodorowsky goes Mainstream

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Die Nacht der Generäle
Ein Film von Anatole Litvak - Eine Kritik von Gordon Gernand

Eigenwillige Mischung aus Kriminalthriller und Kriegsfilm. Als Historienstück eher dünn, ansonsten jedoch recht atmosphärisch und unterhaltsam.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Phantoms
Ein Film von Joe Chappelle - Eine Kritik von Bastian G.

Horror-Ikone Dean Koontz strafft seinen packenden Bestseller höchstpersönlich zu einem mittelmäßigen Leinwandschocker zusammen. Mit von der Partie: Kinolegende Peter O'Toole

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)
 
Seite: 1
 
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse