Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1988 Filmkritiken | 10360 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



... und Gerechtigkeit für alle
von Norman Jewison




Meist gelesen¹

1. 
La La Land  

2. 
Hacksaw Ridge - Die Entscheidung  

3. 
Inglourious Basterds  

4. 
The Hills Have Eyes II  

5. 
Manchester by the Sea  

6. 
Arrival  

7. 
Der Pate  

8. 
New Moon - Biss zur Mittagsstunde  

9. 
Martyrs  

10. 
Doctor Strange  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

Kurzbiographie von

Jeffrey Dean Morgan, geboren am 22. April 1966 in Seattle, hegte während der Schul- und Collegezeit den Traum, seinen Lebensunterhalt als Basketball-Profi zu bestreiten, musste diesen jedoch nach einer Knie-Verletzung schweren Herzens aufgeben. Eine Zeit lang versuchte er sich als Maler, bis ihn der Umzug eines Freundes nach Los Angeles führte – erst schleppte er Umzugskisten, entschied sich dann, in der Stadt zu bleiben, und entdeckte schließlich sein Interesse an der Schauspielerei.

Zunächst hielt er sich mit (kleinen) Rollen in TV-Filmen und Gastauftritten in unzähligen Serien über Wasser. Eine Fanbasis baute er sich vor allem durch seinen Part in einer tragischen Liebesgeschichte in ABC’s "Grey’s Anatomy" und mit der Verkörperung eines verbissenen Kämpfers gegen die Kreaturen des Bösen in The CW’s "Supernatural" auf, bis ihm schließlich mit "P.S. Ich liebe Dich" [2007] und "Zufällig verheiratet" [2008] der Durchbruch als Film-Darsteller gelang.
 
Seite: 1
 
Name Wertung


Watchmen - Die Wächter
Ein Film von Zack Snyder - Eine Kritik von Bastian G.

Zack Snyders Adaption der berühmten Graphic Novel von Alan Moore und Dave Gibbons kann sich trotz einiger Straffungen mehr als sehen lassen. Neben "Sin City" und "The Dark Knight" ist "Watchmen" eine der besten Comicverfilmungen bis dato.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (25)


Supernatural
Eine Serie von Kim Manners, Robert Singer, Philip Sgriccia, Charles Beeson, Steve Boyom, Mike Rohl, J. Miller Tobin, James L. Conway, David Nutter, Peter Ellis, Eric Kripke - Eine Kritik von Nicole Goldstein

Packendes Familiendrama in Serienformat, gewürzt mit einer rasanten Jagd auf Geister, Dämonen und Monster - Es wird wieder gruselig im Dunkeln...

Rezension lesen   Kommentare ansehen (11)


Batman v Superman: Dawn of Justice
Ein Film von Zack Snyder - Eine Kritik von Stefan Rackow

Batman versus Superman: Ein Kampf der Emotionen

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


The Resident
Ein Film von Antti Jokinen - Eine Kritik von Stefan Rackow

Der erste neuproduzierte Hammer-Film seit 30 Jahren: optisch raffiniert, inhaltlich überraschend leer

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Possession - Das Dunkle in Dir
Ein Film von Ole Bornedal - Eine Kritik von Stefan Rackow

Wechselbad der Gefühle mit wenig Eigenständigkeit

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)
 
Seite: 1
 
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse