Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
1988 Filmkritiken | 10367 Personen | 3318 Kommentare  
 
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden


Auch interessant



The Church
von Michele Soavi




Meist gelesen¹

1. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

2. 
La La Land  

3. 
Doctor Strange  

4. 
Interstellar  

5. 
Arrival  

6. 
Manchester by the Sea  

7. 
The Hills Have Eyes II  

8. 
Inglourious Basterds  

9. 
Hacksaw Ridge - Die Entscheidung  

10. 
New Moon - Biss zur Mittagsstunde  
¹ gilt für den aktuellen Monat

Casinos im Film
  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

 
Seite: 1
 
Name Wertung


Matrix
Ein Film von The Wachowskis - Eine Kritik von Eduard Beitinger

Ein visuell wuchtiger, neue Standards setzender Film, voller philosphischer und literarischer Zitate. Eine Revolution des Science-Fiction-Films.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


Der Herr der Ringe: Die Gefährten
Ein Film von Peter Jackson - Eine Kritik von Florian Friedrich

Die beste filmische Adaption der Trilogie: reif und sehr anspruchsvoll!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (6)


Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
Ein Film von Peter Jackson - Eine Kritik von David Kugler

Ein Hobbit, ein Zauberer und 13 Zwerge machen sich auf die Reise, eine uralte Zwergenstadt zu erobern. Teil 1 der Hobbit-Trilogie mit fantastischer Technik und holpriger Erzählung.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Happy Feet
Ein Film von George Miller - Eine Kritik von Stefan Hornig

Putziger aber auch ehrlicher Animationsfilm mit viel Witz und Charme.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Matrix Reloaded
Ein Film von The Wachowskis - Eine Kritik von Stefan Hornig

Eine visuell beeindruckende aber dramaturgisch schwache Fortsetzung, welche durch die ganze Effekthascherei beinahe untergeht.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme
Ein Film von Peter Jackson - Eine Kritik von Florian Friedrich

Zuviel Action und Effektorgien, dafür ein holpriges Drehbuch und weniger Tolkien.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)


V wie Vendetta
Ein Film von James McTeigue - Eine Kritik von Paul Hellermann

Inkonsequente Comicverfilmung nach Alan Moore.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Transformers
Ein Film von Michael Bay - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Temporeiches, unverfroren stumpfsinniges, pubertäres Event-Kino

Rezension lesen   Kommentare ansehen (4)


Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Ein Film von Peter Jackson - Eine Kritik von Florian Friedrich

Trivialster Teil der Trilogie, der nach der guten ersten Hälfte in einem großen Fiasko endet.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (3)


Hacksaw Ridge - Die Entscheidung
Ein Film von Mel Gibson - Eine Kritik von Pascal Reis

Mad Mel meldet sich zurück und ist wieder ganz in seinem Element: Heroisches Soldatentum und Gottesfürchtigkeit sind die Säulen, auf denen er sein martialisches Kriegs-Epos etabliert.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Captain America: The First Avenger
Ein Film von Joe Johnston - Eine Kritik von Pascal Reis

Hochbudgetiert für das Vaterland: Chris Evans präsentiert seinen stählernen Körper und der Zuschauer wartet auf den ironischen Bruch. Vergebens.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Wolfman
Ein Film von Joe Johnston - Eine Kritik von David Kugler

Benicio del Toro wird zum Werwolf, und der Kritiker bekommt aufgrund des grauenhaften Drehbuchs graue Haare. Remake-Debakel von Joe Johnston.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Matrix Revolutions
Ein Film von The Wachowskis - Eine Kritik von Stefan Rackow

"Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende" – im Falle von Matrix Revolutions erweist sich dieser Abschluss als überaus ermüdende, zweistündige Materialschlacht ohne wirkliche Highlights

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)
 
Seite: 1
 
 

Impressum 




 
 
www.jeichi.com | CD-Kritiken | www.filmempfehlung.com
Horrorfilm News | Der Webvideo Markt | Kino Trailer
 
Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse