Filmkritiken - von Independent bis Hollywood
 
2008 Filmkritiken | 10468 Personen | 3323 Kommentare  
   
Bitte wählen Sie

Email

Passwort


Passwort vergessen

> Neu anmelden

Auch interessant



The Blair Witch Project
von Daniel Myrick, Eduardo Sanchez




Meist gelesen¹

1. 
Cannibal Holocaust (Nackt und Zerfleischt)  

2. 
Auf der Alm da gibt's koa Sünd  

3. 
Martyrs  

4. 
Troll Hunter  

5. 
Supernatural  

6. 
Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers  

7. 
Midnighters  

8. 
Antikörper  

9. 
Das Zeiträtsel  

10. 
Pathology  
¹ gilt für den aktuellen Monat

  FILMSUCHE
  Sie sind hier: Filmkritiken
Filmkritiken RSS 1.0

 
Seite: 1
 
Name Wertung


Der fantastische Mr. Fox
Ein Film von Wes Anderson - Eine Kritik von Asokan Nirmalarajah

Wes Andersons bester Film: witzig, schrullig, sentimental

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


Giallo
Ein Film von Dario Argento - Eine Kritik von David Kugler

Ein Killer mordet in Turin junge Ausländerinnen, und ein traumatisierter Inspektor muss ermitteln. "Giallo" ist Argentos speziellester Film, eine Parodie auf sich selbst - hoffentlich.

Rezension lesen   Kommentare ansehen (1)


The Village - Das Dorf
Ein Film von M. Night Shyamalan - Eine Kritik von Anja Strilek

Eine stille, gefühlvolle Liebesgeschichte - wohl ein Mysteryfilm der etwas anderen Art!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (21)


King Kong
Ein Film von Peter Jackson - Eine Kritik von Florian Friedrich

Opulente Neuerfilmung des Klassikers!

Rezension lesen   Kommentare ansehen (9)


Predators
Ein Film von Nimród Antal - Eine Kritik von Bastian G.

Diese von Robert Rodriguez produzierte und von Nimród Antal inszenierte Neuauflage des "Predator"-Stoffes stellt einerseits eine gekonnte Hommage an das Original dar und verfügt andererseits über genug frische Einfälle, um einen müden Abklatsch zu verhind

Rezension lesen   Kommentare ansehen (0)


Splice - Das Genexperiment
Ein Film von Vincenzo Natali - Eine Kritik von Bastian G.

Ein Forscher-Pärchen erschafft einen Hybriden aus menschlicher und tierischer DNA - und begeht damit einen folgeschweren Fehler. Vincenzo Natali wagt mit seinem neuen Werk einen kleinen Schritt in Richtung Mainstream-Publikum...aber Vorsicht: Seine Kreatu

Rezension lesen   Kommentare ansehen (2)
 
Seite: 1
 
 

Impressum